Turn on thread page Beta
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    Ok here is the low down:
    I have a German exam tomorrow.
    A huge crazy German exam that is slightly over 1/3 of my A2 course and I am going to FAIL: Edexcel Unit 5 incase that means anything to you

    Anyway the exam is 50% German history 39-45 and 50% an essay on a book. The book is not too bad. The history is horrendous. It just WILL NOT GO IN. I've resorted to learning it in English. And i know I'm stupid and have left this far too late. Anyway... the most likely thing to come up looking at past papers is the events of the war. All the stuff like propaganda, widerstand, polizeistaat, alltagsleben... I'm ok on. The events of the war I am ****

    So I have resorted to this. Write one essay for each bit of the war as far as I can tonight... And then just memorise. It won't get me an A... but it might stop me getting a U

    Would you please please PLEASE look through this and point out any mistakes you can see. I know it's a huge task but please I am BEGGING here!!

    Thank-you so so so much anybody who does this!!

    Beschreiben Sie die Ereignisse des Frühkriegs, und erklären warum Deutschland ein ‘Blitzkrieg’ gewählt


    Am ersten September 1939 einmarschierte die deutsche Armee Polen. Zwei Tage später erklärten Frankreich und Großbritannien Deutschland den Krieg. Die Pole wurden nicht vorbereitet und sind am 27 September niedergeworfen als Warschau kapitulierte

    Nach der Warschauer Kapitulation, wurden die ersten Kriegsmonaten bis Marz 1940 “Sitzenkrieg” gehießen, weil fast nicht ist passiert. Obwohl Frankreich und Großbritannien beide gaben eine Garantieerklärung Polen, worfen sie keine Truppen in Polen.

    April 1940 begann der deutsche Angriff in Europa: sie fiel die Niederlände und Norwegen ein. Norwegen war besonders wichtig für Hitler weil es Flottenbasis stellen wurde. Es war auch unentbehrlich als Durchgangsland der Erzzufuhr aus Schweden für den geplanten See- und Luftkrieg gegen England. Obwohl Großbritannien versucht Norwegen zu helfen, gelang es ihm nicht den Einmarsch zu verhindern. Am 10 Juni kapitulierte Norwegen, weniger als ein Monat nach der Kapitulation der Niederlände

    Währen Mai 1940 begann der deutsche Angriff gegen Frankreich. Die deutsche Armee gang die französische Maginot Linie um – sonst marschiert sie durch die Ardennes Gebiet von Belgien. Die Französer dachten, dass es unmöglich wäre durch den Ardenneswald Panzer zu bringen, aber sie hatten nicht Recht und bis Ende Mais wurden die Allierten eingekesselt und eingeschlossen

    Die Allierten zogen nach Dunkirchen ab. Hitler hielt die Panzerdivision zurück, weil er sie gegen die Hauptarmee Frankreichs eingesetzen wollte. 335000 Mann konnten sich über den Armalkanal retten und es scheint wie eine große britische Sieg. Anderseits wurden alle englische Panzer, Autos und Antiflugzeugekanonen hintergelassen

    Deutschland benutzte die Taktiken Blitzkriegs für zwei Hauptgründe. Erstens war die Wirtschaft Deutschlands nicht stark genug einen lange Feldzug zu ertragen. Wenn die Deutschan hatten versucht so einen Feldzug zu nutzten wurden sie ihren Vorteil verlieren. So wurde es bewiesen bei der Schlacht um England und bei Stalingrad. Deutschland fehlt es Kupfer, Gummi und öl. Eine wichtige Gründ für Deutschlands Niederlage 1945s war die Benzinmangel
    Zweitens war Blitzkrieg benutzt schneller Siege zu erreichen, weil es nicht genug Unterstützung in Deutschland gab. In diese Weise wurde die Kriegswillen verstärkt.

    Ich bin davon überzeugt, dass wenn es möglich wäre Blitzkrieg den ganzen Krieg zu benutzten, konnten die Deutschen die Kriegsinitiative aufrechterhalten.
    Offline

    2
    ReputationRep:
    Beschreiben Sie die Ereignisse des Frühkriegs, und erklären warum Deutschland ein ‘Blitzkrieg’ gewählt


    Am ersten September 1939 marschierte die deutsche Armee in Polen ein. Zwei Tage später erklärten Frankreich und Großbritannien Deutschland den Krieg. Die Polen wurden nicht vorbereitet und wurden am 27 September niedergeworfen als Warschau kapitulierte

    Nach der Warschauer Kapitulation, wurden die ersten Kriegsmonaten bis Marz 1940 “Sitzenkrieg” gehießen, weil fast nicht passiert ist. Obwohl Frankreich und Großbritannien beide gaben eine Garantieerklärung Polen, warfen sie keine Truppen ins Feld in Polen.

    April 1940 begann der deutsche Angriff in Europa: sie fiel die Niederlande und Norwegen ein. Norwegen war besonders wichtig für Hitler weil es Flottenbasis stellen wurde. Es war auch unentbehrlich als Durchgangsland der Erzzufuhr aus Schweden für den geplanten See- und Luftkrieg gegen England. Obwohl Großbritannien versuchte Norwegen zu helfen, gelang es England nicht den Einmarsch zu verhindern. Am 10 Juni kapitulierte Norwegen, weniger als ein Monat nach der Kapitulation der Niederlande

    Während Mai 1940 begann der deutsche Angriff gegen Frankreich. Die deutsche Armee ging (?) die französische Maginot Linie um – sonst marschiert sie durch die Ardennes Gebiet von Belgien. Die Französer dachten, dass es unmöglich wäre durch den Ardenneswald Panzer zu bringen, aber sie hatten nicht Recht und bis Ende Mais wurden die Allierten eingekesselt(dont need eingeschlossen- they mean the same thing)

    Die Allierten zogen nach Dunkirchen ab. (Not sure how about Die Alliierten sind nach Dunkirche zuruckgewichen) Hitler hielt die Panzerdivision zurück, weil er sie gegen die Hauptarmee Frankreichs eingesetzen wollte. 335000 Mann konnten sich über den Armalkanal retten und es scheint wie ein großer britischer Sieg. Anderseits wurden alle englische Panzer, Autos und Antiflugzeugekanonen hintergelassen

    Deutschland benutzte die Taktiken Blitzkriegs für zwei Hauptgründe. Erstens war die Wirtschaft Deutschlands nicht stark genug einen lange Feldzug zu ertragen. Wenn die Deutschan versucht hatten so einen Feldzug zu nutzten, haetten sie ihren Vorteil verloren. So wurde es bewiesen bei der Schlacht um England und bei Stalingrad. Deutschland fehlt es Kupfer, Gummi und öl. Ein wichtiger Gründ für Deutschlands Niederlage 1945s war die Benzinmangel
    Zweitens war Blitzkrieg benutzt um schneller Siege zu erreichen, weil es nicht genug Unterstützung in Deutschland gab. In dieser Weise wurde die Kriegswillen verstärkt.

    Ich bin davon überzeugt, dass wenn es möglich gewesen wäre, Blitzkrieg den ganzen Krieg zu benutzten, haette Deutschland die Dynamik der Kriegsfuhrung bestimmen koennen.


    Ok, thats my attempt, not sure im right about everything tho', because you use really complicated sentences
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    Hehe don't I always?! Not helped by the fact that I'm doing the worst possible thing every and thinking in English.... Thanks Rich you're a total star
    Offline

    2
    ReputationRep:
    Auch, you didn't battle of britain-here are my notes.

    Die Schlacht um England

    Im juli 1049 befahl Hilter Vorbereitungen zur Invasion Englands, und im August eroeffnete er den Luftkrieg gegen England

    Er zielte grosse englische Stadte ab

    London wurde 65 Naechte hintereinander bombardiert und Coventry wurde nahezu vollstandig zerstort.

    Obwohl England noch unzureichend auf die Auseinadersetzung vorbereitet ist, gelang es der Luftwaffe nicht, die Invasion vorzubereiten.

    Hunderte deutsche Flugzeuge wurden abgeschossen.

    Deutschland erlitt sehr hohe Verluste an Piloten und Fleugzeugen und musste deswegen die Invasion verschieben
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    *Dances and hugs* As soon as I have rep I will give it to you. And I'll buy hobnobs for Wednesday's lesson if you plan on coming in? I'm guessing you'll be skipping Period 4 tomorrow?
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    One other thing... I'm pretty sure that the battle of britain didn't begin in 1049 :p: That said I'm pretty sure it didn't begin in 1949 or even 1939 either... hmmm *checks notes*
    Offline

    1
    ReputationRep:
    The war started in 1939, and ended in 1945/6. I think the battle of britain started in 1940, when the luftwaffe and the raf started fighting.
    Offline

    1
    ReputationRep:
    can't help sorry, i can't do grammar. Got my OCR German A2 exam tomorrow. Got confused with learning even simple grammar, never normally happens :confused: 2 hour 45 min exam, will be sooo boring, hope they test on stuff I know, so I can get a B for A level overall. I'm well nervous...but somehow your essay writing makes our paper look easy!? We have listening ,reading, writing as one paper, the longest piece of extended writing is 80 words maximum(we did coursework ages ago though!), it is annoying because you cannot fit much in. GOOD LUCK for tomorrow to anyone doing german exams! :cool: Viel Glück!
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    the longest piece of extended writing is 80 words maximum
    You're joking?! Lucky

    We've gotta do.... 350 words each on history and our book and 250 discursive essay for 6c... or i cud have those two te wrong way round... hmm not sure. Anyway we have 3 unit 6 exams: Listening 45 min then Reading 45 min then "Writing in Registers" 1 hour
    Offline

    0
    ReputationRep:
    We did coursework instead for our Edexcel, and the essays were 500 and 1000 words respectively (although I exceeded both by a bit). It certainly sounds fairer than what you have to do, but I really hope that it will go fine, and that you'll walk out the exam wondering why you worried so much.
    • Thread Starter
    Offline

    17
    ReputationRep:
    Mmm i was conned into it :rolleyes: by being told the exam was easier than coursework... That's as maybe but I'd much rather have done the coursework than panicked now!!
    Offline

    2
    ReputationRep:
    We didn't get a choice and had to do coursework! I think it's harder than the exam because they expect you to know more in detail and you have more time to check over grammar and stuff.

    I'm sure you'll be fine in the exam though!
 
 
 
Turn on thread page Beta
Updated: June 13, 2005
The home of Results and Clearing

3,197

people online now

1,567,000

students helped last year

University open days

  1. SAE Institute
    Animation, Audio, Film, Games, Music, Business, Web Further education
    Thu, 16 Aug '18
  2. Bournemouth University
    Clearing Open Day Undergraduate
    Fri, 17 Aug '18
  3. University of Bolton
    Undergraduate Open Day Undergraduate
    Fri, 17 Aug '18
Poll
Will you be tempted to trade up and get out of your firm offer on results day?

The Student Room, Get Revising and Marked by Teachers are trading names of The Student Room Group Ltd.

Register Number: 04666380 (England and Wales), VAT No. 806 8067 22 Registered Office: International House, Queens Road, Brighton, BN1 3XE

Write a reply...
Reply
Hide
Reputation gems: You get these gems as you gain rep from other members for making good contributions and giving helpful advice.