Hey there! Sign in to join this conversationNew here? Join for free
    • Thread Starter
    Offline

    3
    ReputationRep:
    Helloo there! I need some checking please and corrections, and if possible, could you please tell me what grade you think this is? and out of 30, how many marks?

    --

    Guten Tag! Heute werde ich alles über mich und meine Familie erzählen. Ich heiße --- und ich bin sechszehn jahre alt. Es gibt fünf Personen in meiner Familie. Meine Mutter heißt --- und sie ist vierzig jahre alt. Sie ist ziemlich klein und hat schwarze Haare und braune Augen. Sie ist immer freundlich aber manchmal ungeduldig. Meine Vater heißt --- und ist fünfundvierzig jahre alt. Er ist ziemlich groß und hat schwarz Haare und braune Augen. Er ist immer lebenslustig aber nicht sehr geduldig. Ich habe eine Schwester und einen Bride, die -- und --- heißen. Meine Schwester ist siebzehn jahre alt. Sie ist relativ klein und hat laange Schwarze Haare. Sie ist sehr ehrgeizig und relativ kreativ. Mein Brudeer ist elf jahre alt. Er ist sehr voller Energie aber manchmal schüchtern und faul. Ich komme mit meiner Schwester aus, weil sie hilfsbereib ist. Ich also komme gut meine Eltern, obvohl Sie sehr streng ist.

    Normalerweise stehe ich um viertel vor Sieben auf, aber am Wochenende schalfe ich lange. Ich dusche und ich putze mir dann die Zähne. Dann frühstücke ich um viertel nach Sieben, meistens nur Brötchen mit Käse, das ist sehr lecker. Danach packe ich meine Bucher zusammen und ich verlasse das Haus so gehen um halb neun. Ick komme normalerweise zu Fuß ub due Schule an, außer meine Mutter bringt mich mit dem Auto wenn es regnet. Die Schule endet um halb vier, was ich sehr lang finde. Nach der Schule komme ich um viertel vor Vier zu Hause an. Ich mache hausaufgaben, sehe Fern und höre Musik sobald ich nach Hause komme. Ich bin Gestern Abend mit meine Freunden ausgegangen, und es hat Spaß gemacht. Es war toll.

    Ich wohne in einem Doppelhaus in ---. Das Haus liegt am Stadtrand. Im Erdgeschoss gibt es einen Flur, eine Toilette und eine Küche neben den Wohnzimmer. Meine altmodische Küche ist sehr groß und einladend, denn sie ist hell und familienfreundlich. Die Toilette ist recht schick, obwohl es manchmal schmutzig ist. Ich liebe mein Wohnzimmer, da es sehr behaglich ist. Ich teile meine Zimmer mit meinem Schwester. Ich finde das ärgerlich und unbequeme. In meine Zimmer gibt es ein modern Computer. Das finde ich sehr hillfreich. Im Großen und Ganzen sind meine Haus beeindruckend.;

    Jeden Tag mache ich mein Bett, das ist Tagesbedarf. Manchmal sauge ich staub, welche ist anstrengend. Meine Mutter mähe ab und zu den Rasen. Jeden Tag kocht Sie, was sie liebt. Meine Schwester tun oft die Wäsche in die Waschmaschine. Sie findet das einfach!
    Offline

    2
    ReputationRep:
    Guten Tag! Heute werde ich alles über mich und meine Familie erzählen. Ich heiße --- und ich bin sechzehn Jahre alt. Es gibt fünf Personen in meiner Familie. Meine Mutter heißt --- und sie ist vierzig Jahre alt. Sie ist ziemlich klein und hat schwarze Haare und braune Augen. Sie ist immer freundlich, aber manchmal ungeduldig. Mein Vater heißt --- und ist fünfundvierzig Jahre alt. Er ist ziemlich groß und hat schwarze Haare und braune Augen. Er ist immer lebenslustig, aber nicht sehr geduldig. Ich habe eine Schwester und einen Bruder, die -- und --- heißen. Meine Schwester ist siebzehn Jahre alt. Sie ist relativ klein und hat lange schwarze Haare. Sie ist sehr ehrgeizig und relativ kreativ. Mein Bruder ist elf Jahre alt. Er ist eigentlich immer voller Energie, aber manchmal auch schüchtern und faul. Ich komme mit meiner Schwester aus, weil sie hilfsbereit ist. Ich komme gut mit meinen Eltern aus, obwohl sie sehr streng sind.

    Normalerweise stehe ich um Viertel vor sieben auf, aber am Wochenende schlafe ich lange. Ich dusche und putze mir dann die Zähne. Dann frühstücke ich um Viertel nach sieben, meistens nur Brötchen mit Käse, das ist sehr lecker. Danach packe ich meine Bücher zusammen und verlasse das Haus so gegen halb neun. Ich gehe normalerweise zu Fuß zur Schule, außer wenn es regnet, dann bringt mich meine Mutter mit dem Auto hin. Die Schule endet um halb vier, was ich sehr spät finde. Nach der Schule komme ich um Viertel vor vier zu Hause an. Ich mache Hausaufgaben, sehe fern oder höre Musik, sobald ich nach Hause komme. Gestern Abend bin ich mit meinen Freunden ausgegangen, und es hat viel Spaß gemacht. Es war toll.

    Ich wohne in einer Doppelhaushälfte in ---. Das Haus liegt am Stadtrand. Im Erdgeschoss gibt es einen Flur, eine Toilette und eine Küche neben dem Wohnzimmer. Unsere altmodische Küche ist sehr groß und einladend, denn sie ist hell und freundlich. Die Toilette ist recht schick, obwohl sie manchmal schmutzig ist. Ich liebe mein Wohnzimmer, da es sehr behaglich ist. Ich teile mein Zimmer mit meiner Schwester. Ich finde das ärgerlich und unbequem. In meinem Zimmer gibt es einen modernen Computer. Das finde ich sehr hilfreich. Im Großen und Ganzen ist mein Haus beeindruckend.

    Jeden Tag mache ich mein Bett, das ist wichtig. Manchmal sauge ich Staub, was anstrengend ist. Meine Mutter mäht ab und zu den Rasen. Jeden Tag kocht sie, was sie liebt. Meine Schwester tut oft die Wäsche in die Waschmaschine. Sie findet das einfach!



    So, I've corrected your mistakes (wasn't much though, congrats ) I'm German, so no worries - it's okay now

    Sadly, I can't tell you a possible grade or anything but it sounds good to me. Only one thing - don't you have to write some kind of ending?
    • Thread Starter
    Offline

    3
    ReputationRep:
    (Original post by arina162)
    Guten Tag! Heute werde ich alles über mich und meine Familie erzählen. Ich heiße --- und ich bin sechzehn Jahre alt. Es gibt fünf Personen in meiner Familie. Meine Mutter heißt --- und sie ist vierzig Jahre alt. Sie ist ziemlich klein und hat schwarze Haare und braune Augen. Sie ist immer freundlich, aber manchmal ungeduldig. Mein Vater heißt --- und ist fünfundvierzig Jahre alt. Er ist ziemlich groß und hat schwarze Haare und braune Augen. Er ist immer lebenslustig, aber nicht sehr geduldig. Ich habe eine Schwester und einen Bruder, die -- und --- heißen. Meine Schwester ist siebzehn Jahre alt. Sie ist relativ klein und hat lange schwarze Haare. Sie ist sehr ehrgeizig und relativ kreativ. Mein Bruder ist elf Jahre alt. Er ist eigentlich immer voller Energie, aber manchmal auch schüchtern und faul. Ich komme mit meiner Schwester aus, weil sie hilfsbereit ist. Ich komme gut mit meinen Eltern aus, obwohl sie sehr streng sind.

    Normalerweise stehe ich um Viertel vor sieben auf, aber am Wochenende schlafe ich lange. Ich dusche und putze mir dann die Zähne. Dann frühstücke ich um Viertel nach sieben, meistens nur Brötchen mit Käse, das ist sehr lecker. Danach packe ich meine Bücher zusammen und verlasse das Haus so gegen halb neun. Ich gehe normalerweise zu Fuß zur Schule, außer wenn es regnet, dann bringt mich meine Mutter mit dem Auto hin. Die Schule endet um halb vier, was ich sehr spät finde. Nach der Schule komme ich um Viertel vor vier zu Hause an. Ich mache Hausaufgaben, sehe fern oder höre Musik, sobald ich nach Hause komme. Gestern Abend bin ich mit meinen Freunden ausgegangen, und es hat viel Spaß gemacht. Es war toll.

    Ich wohne in einer Doppelhaushälfte in ---. Das Haus liegt am Stadtrand. Im Erdgeschoss gibt es einen Flur, eine Toilette und eine Küche neben dem Wohnzimmer. Unsere altmodische Küche ist sehr groß und einladend, denn sie ist hell und freundlich. Die Toilette ist recht schick, obwohl sie manchmal schmutzig ist. Ich liebe mein Wohnzimmer, da es sehr behaglich ist. Ich teile mein Zimmer mit meiner Schwester. Ich finde das ärgerlich und unbequem. In meinem Zimmer gibt es einen modernen Computer. Das finde ich sehr hilfreich. Im Großen und Ganzen ist mein Haus beeindruckend.

    Jeden Tag mache ich mein Bett, das ist wichtig. Manchmal sauge ich Staub, was anstrengend ist. Meine Mutter mäht ab und zu den Rasen. Jeden Tag kocht sie, was sie liebt. Meine Schwester tut oft die Wäsche in die Waschmaschine. Sie findet das einfach!



    So, I've corrected your mistakes (wasn't much though, congrats ) I'm German, so no worries - it's okay now

    Sadly, I can't tell you a possible grade or anything but it sounds good to me. Only one thing - don't you have to write some kind of ending?
    aww thank you very very much. That was very helpful of you! I can't thank enough. And is this ending good: Zum Schluß hoffe ich, dass mein Bericht lesenschwert ist.
    Offline

    2
    ReputationRep:
    My pleasure Hmm, yeah, that would be possible. Or you might end with something like this:

    Ich liebe meine Familie, unser Haus und unser Leben in .... . Abschließend hoffe ich, dass mein Bericht lesenswert war.

    Posted from TSR Mobile
 
 
 
  • See more of what you like on The Student Room

    You can personalise what you see on TSR. Tell us a little about yourself to get started.

  • Poll
    Has a teacher ever helped you cheat?
  • See more of what you like on The Student Room

    You can personalise what you see on TSR. Tell us a little about yourself to get started.

  • The Student Room, Get Revising and Marked by Teachers are trading names of The Student Room Group Ltd.

    Register Number: 04666380 (England and Wales), VAT No. 806 8067 22 Registered Office: International House, Queens Road, Brighton, BN1 3XE

    Write a reply...
    Reply
    Hide
    Reputation gems: You get these gems as you gain rep from other members for making good contributions and giving helpful advice.