Turn on thread page Beta
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Da Bachtopus)
    Ja ja, ich wollte ihnen (meine Fehler) aufschreiben!
    Na dann...:p:
    • Wiki Support Team
    • Thread Starter
    Offline

    14
    ReputationRep:
    Wiki Support Team
    (Original post by Fillette)
    Hello guys I am *hopefully* going to work in Cologne sometime next year for a few weeks for ARTE TV so am going to start learning German properly. Can anyone recommend any fast track books for learning German ? As I learn more I shall probably practice on here as well! Cheers
    The book I always recommend is the Hugo "In Three Months" course. As a grammar book, Paul Webster's "The German Handbook" is pretty good.
    Offline

    13
    ReputationRep:
    (Original post by generalebriety)
    The book I always recommend is the Hugo "In Three Months" course. As a grammar book, Paul Webster's "The German Handbook" is pretty good.

    Thanks, I will get them off Amazon.
    Offline

    12
    ReputationRep:
    (Original post by hobnob)
    Na dann...:p:
    Um die Konversation umzudrehen: vermissest du manchmal deine Heimat? Warum hast du beschlossen eine andere Kultur 'anzunehmen'? Findest du, dass du wohl in England eingestellt bist? Ich bin noch nicht sicher, ob ich wirklich in Frankreich lebe: ich existiere ein bisschen 'am Rande' der fransozischen Gesellschaft, immer unter Ausländern.
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Da Bachtopus)
    Um die Konversation umzudrehen: vermissest du manchmal deine Heimat? Warum hast du beschlossen eine andere Kultur 'anzunehmen'? Findest du, dass du wohl in England eingestellt bist? Ich bin noch nicht sicher, ob ich wirklich in Frankreich lebe: ich existiere ein bisschen 'am Rande' der fransozischen Gesellschaft, immer unter Ausländern.
    Na ja, ich vermisse natürlich, meine deutschen Freunde, meine Familie und meine Katzen (und gelegentlich bestimmte Sachen, wie z.B. deutsches Brot), aber insgesamt fühle ich mich wohl in England und könnte mir gut vorstellen auf Dauer hier zu leben. Was nicht heißen soll, daß es mir in Deutschland nicht gefällt - es paßt irgendwie beides, und im Prinzip fühle ich mich zur Hälfte deutsch und zur Hälfte englisch, auch wenn das genaugenommen nicht den Tatsachen entspricht...
    Was das "am Rande leben" angeht, ist es für mich dank meiner Fachwahl möglicherweise etwas leichter als für dich, weil Englisch ein Fach mit relativ niedrigem Ausländeranteil ist, weshalb eigentlich die meisten Leute, mit denen ich direkt zu tun habe, Einheimische sind. Vielleicht mache ich mir auch nur etwas vor, aber ich habe schon das Gefühl dazuzugehören. Außerdem gibt es nur wenige Deutsche hier in meinem Fach (die studieren fast alle Politikwissenschaften oder Jura oder sowas), und darum ist die Gefahr einer Ghettoisierung für mich nicht so groß. Wenn du französische Literatur studieren würdest, wäre es dir vielleicht auch etwas anders ergangen... Aber das scheint insgesamt ein Problem für internationale Studenten zu sein, auch in England. Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Studie gelesen, in der unter anderem stand, daß der Großteil der internationalen Studenten laut eigener Aussage im Laufe ihres Studiums sich mit keinem einzigen Engländer angefreundet haben und irgendwie fast nur unter sich (also unter internationalen Studenten) geblieben sind.:dontknow:
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by hobnob)
    Wie wäre es mit Verlagen? Lektorat oder sowas?
    Eine gute Idee Danke schoen.

    Ich wuerde gern ein Praktikum in einem kleinen Dorf oder einer Stadt machen, besonders wenn ich ein Dialekt lernen koennte.
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by hannah_dru)
    Eine gute Idee Danke schoen.

    Ich wuerde gern ein Praktikum in einem kleinen Dorf oder einer Stadt machen, besonders wenn ich ein Dialekt lernen koennte.
    Hmm, das Problem mit kleinen Dörfern ist eben, daß es dort normalerweise nicht viele Orte geben dürfte, an denen du Praktika machen kannst...
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Ich habe nie ueber das gedacht...hmm. Hoffentlich werden die Leute an der Uni die Moeglichkeiten bald erklaeren.

    Heute war alles sehr hektisch. Das zweite Jahr ist Wahnsinn.
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Danke fuer die Korrektur (correct word?) Billy und Elizabeth
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by wtid)
    Danke fuer die Korrektur (correct word?) Billy und Elizabeth
    Fast. "Die Korrekturen" oder, alternativ dazu, "danke fürs Korrigieren".
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by Da Bachtopus)
    Um die Konversation umzudrehen: vermissest du manchmal deine Heimat? Warum hast du beschlossen eine andere Kultur 'anzunehmen'? Findest du, dass du wohl in England eingestellt bist? Ich bin noch nicht sicher, ob ich wirklich in Frankreich lebe: ich existiere ein bisschen 'am Rande' der fransozischen Gesellschaft, immer unter Ausländern.
    Als ich ein Praktikum in Deutschland gemacht habe, habe ich auch am Anfang etwas Ähnliches gefunden. Aber für mich war es nicht, dass ich ständig unter Ausländern war, sondern ich habe es ziemlich schwer gefunden, die andere Auszubildenden zu verstehen, als wir unsere Pausen hatten. Da ich mich immer so stark konzentrieren musste, um die andere Jugendlichen verstehen zu können, hatte ich deswegen fast keine Zeit zum Mitreden (geht das?) und habe ich mich manchmal ein bisschen isoliert gefühlt.

    Aber als die Zeit verging, wurde es immer einfacher die Umgangssprache und die richtig "gesprochene" Deutsch zu verstehen und dann wurde es auch leichter mitzureden.

    Also vielleicht dauert es ein bisschen, bevor du dich richtig eingelebt hast und dich wohl fühlst?
    Offline

    12
    ReputationRep:
    (Original post by Titaniyum)
    Also vielleicht dauert es ein bisschen, bevor du dich richtig eingelebt hast und dich wohl fühlst?
    Mein Problem stammt davon, dass ich in einer sehr besonderen Anstalt bin: ich verstehe perfekt Fransozisch, und ich spreche sehr fließend, aber meine Komilitonen hier sind nicht die geselligste Leute. Ich versuche aber Fransozen außerhalb dieser Institut immer kennenzulernen.
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Da Bachtopus)
    Mein Problem rührt daher, dass ich an einem besonderen Institut bin: ich verstehe perfekt Franzözisch, und ich spreche es fließend, aber meine Komilitonen hier sind nicht die geselligsten Leute. Ich versuche aber immer, Franzosen außerhalb dieses Instituts kennenzulernen.
    Ein paar Korrekturen, damit du lernst.
    "Anstalt" ist ein Wort, mit dem du besser etwas vorsichtig sein solltest, weil man damit sehr leicht Assoziationen an "Irrenanstalt" bzw "geschlossene Anstalt" weckt... Bei Unis spricht man normalerweise von "Instituten", "Fakultäten" oder "Seminaren".
    Offline

    12
    ReputationRep:
    ^ "Anstalt" -- I know the connotations, that's why I used it Though I suppose it's difficult to try to make subtle ironic points like that when rest of what say read like caveman.

    I am too tired to write well even in English right now. Thanks for the Korrekturen aber!
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Da Bachtopus)
    ^ "Anstalt" -- I know the connotations, that's why I used it Though I suppose it's difficult to try to make subtle ironic points like that when rest of what say read like caveman.
    Actually if you changed the second "Institut" to "Anstalt", the irony would probably work.
    Offline

    12
    ReputationRep:
    Hi jeder!
    Ich werde bald ein Vorstellungsgespräch des Arbeitspraktikum haben und natürlich habe ich davon viel Angst ! :ninja: Hilf mich! >___<
    Bitte können jemand einige Empfehlungen mir erzählen? Ich habe unglaublich 0% in diesen Dingen! :p:
    Offline

    18
    ReputationRep:
    (Original post by Fillette)
    Hello guys I am *hopefully* going to work in Cologne sometime next year for a few weeks for ARTE TV so am going to start learning German properly. Can anyone recommend any fast track books for learning German ? As I learn more I shall probably practice on here as well! Cheers
    Hi, I'm doing German so the textbooks we use are made specifically to bring someone up from beginners level to advanced as quickly as possible. We use Themen Aktuell textbooks which come in pairs (one has the exercises and a CD and the other has examples and conversations etc...) they are really good! Good luck
    Offline

    12
    ReputationRep:
    Ach! Was für ein Jammertal ist das Leben des Menschens!
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Da Bachtopus)
    Ach! Was für ein Jammertal ist das Leben des Menschens!
    "Des Menschen" (as in "des Menschen Wille ist sein Himmelreich" ).
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Heute nacht gehe ich zu Hause fuer das Wochenende. Ich frohe mich London entfliehen! (I guess that's not right, I wanted to say "I'm glad to escape London")
 
 
 
Turn on thread page Beta
Updated: December 18, 2013

University open days

  • University of Bradford
    All faculties Undergraduate
    Wed, 21 Nov '18
  • Buckinghamshire New University
    All Faculties Postgraduate
    Wed, 21 Nov '18
  • Heriot-Watt University
    All Schools Postgraduate
    Wed, 21 Nov '18
Poll
Black Friday: Yay or Nay?

The Student Room, Get Revising and Marked by Teachers are trading names of The Student Room Group Ltd.

Register Number: 04666380 (England and Wales), VAT No. 806 8067 22 Registered Office: International House, Queens Road, Brighton, BN1 3XE

Write a reply...
Reply
Hide
Reputation gems: You get these gems as you gain rep from other members for making good contributions and giving helpful advice.