Turn on thread page Beta
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by generalebriety)
    Nach dem[1] Frühstück sind[2] wir in den Bergen[3] skigelaufen[4].

    1. Nach takes the dative.
    2. Laufen takes sein in the past tense.
    3. Plural; in takes the dative.
    4. Past participle of laufen is gelaufen.
    Many thanks, I should know all these things though ahh! Anyway, cheers
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by generalebriety)
    Ich stimme hobnob zu. Ein A-level ist nichts wert, wenn du schon Deutschmuttersprachler bist - ist dein Englisch auch so gut wie dein Deutsch? (Das wirst du nämlich beweisen müssen, wenn du in Cambridge oder Imperial studieren willst...)
    na ja sagen wir es mal so, es ist nicht PERFECT aber schon sehr gut(im vergleich zu anderen nicht-englishsprachigen(gott, sonn wort gibts wahrscheinlich gar nicht) die in meinem alter sind)
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by aelaras)
    na ja sagen wir es mal so, es ist nicht PERFECT aber schon sehr gut(im vergleich zu anderen nicht-englishsprachigen(gott, sonn wort gibts wahrscheinlich gar nicht) die in meinem alter sind)
    Na ja, perfekt mußt du auch nicht sein, aber es ist schon wichtig, daß du in der Lage bist, ohne Probleme Vorlesungen, Tutorien und Seminaren zu folgen, die auf Leute ausgerichtet sind, deren Muttersprache Englisch ist, und daß du nicht allzu lange brauchst, um die entsprechenden Fachtexte auf Englisch zu lesen (du wirst vermutlich ein ziemlich hohes Lesepensum haben, und wenn du langsam liest, kostet dich das zusätzliche Zeit, die du vielleicht nicht hast). Ansonsten hast du einfach dein ganzes Studium über ein Handicap, weil dir eben niemand einen Bonus dafür einräumen wird, daß Englisch nicht deine Muttersprache ist - du wirst an derselben Skala gemessen wie die Muttersprachler, und damit fertig.:dontknow:
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by hobnob)
    Na ja, perfekt mußt du auch nicht sein...
    You really can't let go of those Eszetts can you?:p:
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Ist schon klar, aber ich glaub das man eine fremdsprache erst dann fast "perfect"(so gut das man bei vorlesungen u.s.w alles kapiert) beherrscht wenn man sie auch im altag benutzt, und wenn man denn lätztentlich in england studiert wird man ja eh keine andere chance haben, das einzige problem währe wenn man die ganzen ausdrücke(wie z.B : Volume, integration, Area u.s.w) nicht kennt, aber das problem hab ich gott sei dank net(weil ich ja auch die A levels parallel zur griechischen schuhle mache, und da ist der unterricht eh auf English)
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by hobnob)
    Na ja, perfekt mußt du auch nicht sein, aber es ist schon wichtig, daß du in der Lage bist, ohne Probleme Vorlesungen, Tutorien und Seminaren zu folgen, die auf Leute ausgerichtet sind, deren Muttersprache Englisch ist, und daß du nicht allzu lange brauchst, um die entsprechenden Fachtexte auf Englisch zu lesen (du wirst vermutlich ein ziemlich hohes Lesepensum haben, und wenn du langsam liest, kostet dich das zusätzliche Zeit, die du vielleicht nicht hast). Ansonsten hast du einfach dein ganzes Studium über ein Handicap, weil dir eben niemand einen Bonus dafür einräumen wird, daß Englisch nicht deine Muttersprache ist - du wirst an derselben Skala gemessen wie die Muttersprachler, und damit fertig.:dontknow:
    Ah the good old spelling rules
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by wtid)
    You really can't let go of those Eszetts can you?:p:
    As long as it's still on my keyboard, I shall continue to bloody well use it the way I was taught to at school.:p:
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by aelaras)
    Ist schon klar, aber ich glaub das man eine fremdsprache erst dann fast "perfect"(so gut das man bei vorlesungen u.s.w alles kapiert) beherrscht wenn man sie auch im altag benutzt, und wenn man denn lätztentlich in england studiert wird man ja eh keine andere chance haben, das einzige problem währe wenn man die ganzen ausdrücke(wie z.B : Volume, integration, Area u.s.w) nicht kennt, aber das problem hab ich gott sei dank net(weil ich ja auch die A levels parallel zur griechischen schuhle mache, und da ist der unterricht eh auf English)
    Na dann müßte ja alles in Ordnung sein. Wenn du partout noch ein zusätzliches A-level-Fach belegen möchtest, wäre dann ein A-level in Englisch vielleicht eine Alternative zu Deutsch?
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Ist nicht auch schrecklich langweilig, sich die ganze Zeit einfach nur in irgendeinen Unterricht, der für Nicht-Muttersprachler ausgerichtet ist, zu setzen, weil man die Sprache spricht?
    Ich glaube einfach, dass du mehr davon hast, wenn du wirklich in Englisch dein A-Level machst. Wahrscheinlich bist du zumindest motivierter. Ich finds ja schon schrecklich langweilig, dass wir in der 13 im Englisch-LK immer noch ab und zu ein bisschen Grammatik wiederholen müssen. Gut, es haben nicht alle 15 oder 14 Punkte, aber irgendwann muss das doch mal sitzen....
    Anyway, just do whatever the universities want you to
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Meela)
    Ich finds ja schon schrecklich langweilig, dass wir in der 13 im Englisch-LK immer noch ab und zu ein bisschen Grammatik wiederholen müssen. Gut, es haben nicht alle 15 oder 14 Punkte, aber irgendwann muss das doch mal sitzen....
    Ha, wenn du wüßtest was für Leute sich teilweise an der Uni rumtreiben... Mit 14 oder 15 Punkten im Abi und Anglistik im Hauptfach, aber massiven Vokabel- und Grammatikdefiziten, bei denen man sich fragt wie sie es überhaupt soweit geschafft haben.
    Offline

    0
    ReputationRep:
    (Original post by hobnob)
    Na dann müßte ja alles in Ordnung sein. Wenn du partout noch ein zusätzliches A-level-Fach belegen möchtest, wäre dann ein A-level in Englisch vielleicht eine Alternative zu Deutsch?
    ei, ich binn ja gar nicht so scharf drauf noch ein zusätzliches A level zu machen(ich mein 4+ mein griechisches abitur sind doch wohl in ordnung, oder?). Auserdem mach ich grad english gcse , und das ist mir schon langweilig genug als das ich noch die A levels mache. Eine frage an die ,die in deutschland studieren aber aus england kommen: Werden die A levels von den unis angenommen (also z.B: kann man sich mit A level in maths, further maths und physik für ein physik studium anmelden?weil ich hatte mal auf der website vom ETH Zürich gelesen das man einen abschluss haben muss der ähnlich wie das abitur ist, also auch eine fremdsprache, geschichte usw., kann jetzt auch vollkomener quatsch sein, und ich hab das einfach nur missverstanden)
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Ich zähl mich mal nicht dazu Mir wird manchmal schon schlecht, wenn ich mir ihr meine Posts angucke- aber das schieb ich mal auf die Uhrzeit, zu der ich die schreibe. Ich will ja nicht sagen, dass ich die Göttin der Grammatik bin, aber wenn man mit 19 immer noch nicht weiß, dass "I want that you do that" wirklich falsch ist, hat man ein Problem.
    Allerdings meinte ich das so, dass außer mir und einem, der in Indien war, niemand 15 Punkte hat... (argh, das klingt arrogant. egal) das nächstbeste sind 11 oder 10, aber auch die müssten ja eigentlich die Grammatik können. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Englisch-Lk neben dem Deutsch-Lk die Auffangstation für die ist, die nicht wussten, was sie wählen sollten, was eigentlich schade ist.

    Ach, ich kanns mir irgendwie vorstellen. Als ich meinen Ielts gemacht habe, bin ich dahin gegangen, ohne mich vorzubereiten, weil ich in dieser Beziehung doch ein sehr fauler Mensch bin und ich da auch noch nicht wusste, dass man für law doch einen relativ hohen band braucht (das hat geklappt und ich hätte es mit meiner Englischnote anscheinend eh nicht gebraucht. Mist.). Ich kam also in den Raum und da saßen alle schön aufgereiht mit ihren Lehrbüchern, die haben auch teilweise Kurse gemacht etc.
    Unter anderem saß da eine, die Übersetzung studiert hat, natürlich mit Lehrbuch.
    Das Ende vom Lied war, dass ich mit der reading section als erste fertig war und keine Probleme mit dem Test hatte, sie aber schon. Irgendwie ist das traurig^^

    Wo und was studierst du denn?
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by aelaras)
    ei, ich binn ja gar nicht so scharf drauf noch ein zusätzliches A level zu machen(ich mein 4+ mein griechisches abitur sind doch wohl in ordnung, oder?). Auserdem mach ich grad english gcse , und das ist mir schon langweilig genug als das ich noch die A levels mache. Eine frage an die ,die in deutschland studieren aber aus england kommen: Werden die A levels von den unis angenommen (also z.B: kann man sich mit A level in maths, further maths und physik für ein physik studium anmelden?weil ich hatte mal auf der website vom ETH Zürich gelesen das man einen abschluss haben muss der ähnlich wie das abitur ist, also auch eine fremdsprache, geschichte usw., kann jetzt auch vollkomener quatsch sein, und ich hab das einfach nur missverstanden)
    Früher war das auf alle Fälle so. Mittlerweile könnten einzelne Unis eventuell flexibler sein - unter Umständen gibt es sogar innerhalb Deutschlands Unterschiede je nach Bundesland. Allerdings weiß ich auch, daß ein Vetter von mir, der letztes Jahr in England ein IB gemacht hatte (also einen Abschluß, der dem Abitur sogar noch deutlich ähnlicher ist als A-levels), von deutschen Unis gesagt bekam sein Abschluß werde nicht anerkannt, und darum studiert er jetzt an einer englischen Uni.
    Was die Schweiz angeht habe ich allerdings keine Ahnung.
    • PS Helper
    Offline

    12
    ReputationRep:
    PS Helper
    (Original post by Meela)
    Wo und was studierst du denn?
    Galt das mir? Falls ja: Englisch in Oxford.
    Offline

    0
    ReputationRep:
    @hobnob ey, vielen dank, die frage hatt ich nämlich schon seit längerem.
    Offline

    15
    ReputationRep:
    "Was ist für Sie wichtig, wenn Sie eine Urlaubreise ins Ausland machen"

    is this asking me about the actual journey or what i want from my holiday?
    • Wiki Support Team
    • Thread Starter
    Offline

    14
    ReputationRep:
    Wiki Support Team
    It doesn't specify, but I'd guess it means what do you want out of the holiday. You're at liberty to mention either, though.
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Anyone have any germans on MSN that i could add so i can practise more?
    Offline

    0
    ReputationRep:
    You could add me on ICQ I got rid off my msn because my computer always broke down because of it.
    I think ICQ is more popular in Germany than msn... at least everyone I know prefers it
    Maybe you could join studivz as well.
    Offline

    0
    ReputationRep:
    Is ICQ an instant messenger? Because i can talk to people on MSN who have yahoo and AOL emails??
 
 
 
Turn on thread page Beta
Updated: December 18, 2013

University open days

  • University of East Anglia
    UEA Mini Open Day Undergraduate
    Fri, 23 Nov '18
  • Norwich University of the Arts
    Undergraduate Open Days Undergraduate
    Fri, 23 Nov '18
  • Edge Hill University
    All Faculties Undergraduate
    Sat, 24 Nov '18
Poll
Black Friday: Yay or Nay?

The Student Room, Get Revising and Marked by Teachers are trading names of The Student Room Group Ltd.

Register Number: 04666380 (England and Wales), VAT No. 806 8067 22 Registered Office: International House, Queens Road, Brighton, BN1 3XE

Write a reply...
Reply
Hide
Reputation gems: You get these gems as you gain rep from other members for making good contributions and giving helpful advice.